Der Drachenfels als romantisches Reiseziel

Datum
Dienstag, 03.04.2012
Uhrzeit
18:00 Uhr
Vortrag von Herrn Dr. Ansgar Klein, Königswinter

Der Vortrag gibt zunächst einen kurzen Abriss der Geschichte des Berges und der Burg Drachenfels bis um 1800. Mit der Romantik kommen dann die Reisenden an den Rhein. Der Drachenfels spielt dabei eine herausragende Rolle. Der Vortrag beschäftigt sich zum einen mit den Reisenden zum Drachenfels: Wer sind sie? Wie kommen sie zum und auf den Berg? Wie werden sie untergebracht?
Ein anderes Thema ist die Darstellung des Drachenfels’ in den Bereichen Literatur, Kunst und Musik. Auch die im Zeichen des Massentourismus stehende Kommerzialisierung durch die vor Ort angebotene Unterhaltung für das Publikum wird thematisiert. Schließlich wird noch auf Bauten und Denkmäler am Drachenfels eingegangen und - wenn Zeit bleibt - ein Blick in das romantische Umfeld (Rolandsbogen und Heisterbach) geworfen.

Die Zuhörer erwartet also ein abwechslungsreicher Vortrag, der ganz verschiedene Aspekte des Themas beleuchtet; auch Nichtmitglieder des Vereins für Geschichte und Kunst des Mittelrheins (VGKM) sind dazu herzlich willkommen!

Veranstalter
Verein für Geschichte und Kunst des Mittelrheins zu Koblenz e. V.
Veranstaltungsort
Landeshauptarchiv Koblenz, Karmeliterstr. 1/3, 56068 Koblenz