Der Tod in Koblenz

Datum
Dienstag, 07.04.2009
Uhrzeit
18:00 Uhr
Kampf gegen einen unsichtbaren Feind.

Der Vortrag von Hern Dr. Dr. Reinhard Kallenbach (Rhein-Zeitung/(Universität Würzburg) soll am regionalen Beispiel über technisch-medizinische Meilensteine auf dem Weg zur modernen Stadt informieren und die gewaltigen Aufbauleistungen würdigen. Denn: Zu oft wird vergessen, dass schwere Krankheiten und viel zu oft auch der Tod bis in das 20. Jahrhundert hinein die täglichen Begleiter der Menschen in deutschen und europäischen Städten war. Erst nach der Verbesserung der Trinkwasserversorgung, dem Ausbau der Kanalisationssysteme und der Modernisierung der Krankenhäuser gelang es, den Tod zurückzudrängen.

Anschließend 19:30 Gesprächsrunde

Veranstalter
Verein für Geschichte und Kunst des Mittelrheins zu Koblenz e. V.
Veranstaltungsort
Landeshauptarchiv Koblenz, Karmeliterstraße