125 Jahre Verein für Geschichte und Kunst des Mittelrheins

Datum
Sonntag, 30.11.2008
Uhrzeit
18:00 Uhr
Am 26.11.1883 wurde der Vorgänger unseres Vereins, der Verein für Kunst, Kunstgewerbe und Altertumskunde, in Koblenz gegründet, um „die Pflege des Kunstsinnes und die Ausmittelung der noch vorhandenen Kunst- und Altertums-denkmäler“ zu fördern.
Aus diesem Anlass findet am 1. Dezember 2008 um 18:00 Uhr im Historischen Ratssaal des Rathauses Koblenz ein Festakt statt, innerhalb dessen auch die von der ADD, der Sparkasse Koblenz sowie Herrn Rechtsanwalt Monreal geförderte neue Vereinsveröffentlichung zu den Schulbauten von Johann Claudius von Lassaulx (Udo Liessem) vorgestellt wird.

Programm

18:00 Uhr Musikalische Einstimmung

18:10 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden

Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Koblenz, Herrn Dr. Eberhard Schulte-Wissermann

Grußwort des stellvertretenden Dienststellenleiters des Landeshauptarchivs Koblenz, Herrn Dr. Wolfgang Hans Stein

18:30 Uhr Prof. Dr. Heinz-Günther Borck, „Ein alter Verein für neuen Aufgaben - 125 Jahre VGKM“

18:45 Uhr Udo Liessem,  „Die Schulbauten von Johann Claudius von Lassaulx in der Rheinprovinz“

19:00 Uhr Musikalischer Rückblick auf die Vereinsgeschichte

19:30 Uhr Stehempfang der Stadt Koblenz

Der Verein dankt der Musikschule der Stadt Koblenz für die musikalische Begleitung des Festaktes.

Gesang: Konstanze Rommel

Piano: Matthias Gietzen

Veranstalter
Verein für Geschichte und Kunst des Mittelrheins zu Koblenz
Veranstaltungsort
Historischer Ratssaal des Rathauses Koblenz